GÜ: Brennendes Auto in Güstrow – Ursache noch unklar

Polizei und Feuerwehr waren am 22.11.2020 gegen 03:00 Uhr zu einem brennenden PKW am Ulrichplatz in Güstrow gerufen worden. Bei Eintreffen der Kräfte brannte das Fahrzeug in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr Güstrow löschte, konnte ein komplettes Ausbrennen jedoch nicht verhindern. Ein davor parkendes Fahrzeug wurde durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachaschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst Rostock war im Einsatz. Eine Brandursache konnte nicht ermittelt werden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Wer Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, der melde sich bei der Polizei in Güstrow, Telefon 03843-2660.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306