HRO: Spiel der 3.Liga F.C. Hansa Rostock, Informationen zu Verkehrseinschränkungen

Am Montag, den 9. März 2020, wird um 19:00 Uhr im Ostseestadion das Fußballspiel zwischen dem F.C. Hansa Rostock und Eintracht Braunschweig angepfiffen. Um einen reibungslosen Verkehrsverlauf in der Stadt und eine sichere An- und Abreise der Fußballfans zu gewährleisten sind auch verkehrseinschränkende Maßnahmen notwendig.

Am Montag, den 3. März 2020, werden im Zusammenhang mit dem Fußballspiel folgende Straßen und Parkplätze für den Fahrzeugverkehr gesperrt:

– 14.00 – 24.00 Uhr:
o Schillingallee, ab Dürerplatz bis einschließlich Platz der Jugend

o Ernst-Heydemann-Straße, ab Parkstraße bis Schillingallee

Es ist zu beachten, dass in diesen Bereichen auch das Parken verboten ist.

Die Einfahrt in die Notaufnahme wird ermöglicht.

– 13.00 – 24.00 Uhr:
o Alle Parkplätze auf der Südseite des Hauptbahnhofs (Albrecht-Kossel, Erich-Schlesinger-Straße, P1 und P2)

Die Behindertenparkplätze werden für Berechtigte zugänglich sein.

Die Anwohner werden gebeten, unbedingt die Beschilderung in diesen Bereichen zu beachten!

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de