Kategorie: Wismar

HWI: Teil von Minibagger entwendet

Unbekannte Diebe machten sich in der vergangenen Nacht an einem Kleinbagger zu schaffen, der im Bereich der Siloanlage zwischen den Ortschaften Babst und Strameuß abgestellt war. Dort hoben sie die Arbeitsmaschine offenbar vorn an und bauten einen ca. 100 Kg schweren Adapter, der sich zwischen Schaufel und Schwenkarm befand, ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf […]

HWI: Verdacht der Brandstiftung

Am vergangenen Samstagmorgen wurde die Grevesmühlener Polizei über den Brand eines Gebäudes in die Schweriner Straße (GVM) informiert. Beim Eintreffen am Ort des Geschehens bemerkten die Beamten austretenden Qualm aus einem rückwärtigen Fenster des in Sanierung befindlichen, unbewohnten Hauses. Die freiwillige Feuerwehr Grevesmühlen, die kurze Zeit später eintraf, brachte das Feuer unter Kontrolle, bevor es […]

HWI: Verkehrsunfall ohne Verletzte – Fahrer alkoholisiert

Am 01. Februar, 18:25 Uhr, kam es in Herrnburg zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen kollidierten im Kreuzungsbereich Unteres Staunsfeld und Peermoor ein Audi und ein Nissan, weil der Audi beim Abbiegen auf die Gegenspur kam. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit unbekannt. Im Verlauf der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei dem Audifahrer Alkoholgeruch fest. […]

HWI: Unaufmerksamkeit führte zu Verkehrsunfällen

Gestern Morgen wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich auf der Westtangente (B 106) in der Nähe der Abfahrt zur Gartenstadt in Wismar ereignete. Die 22-jährige Fahrerin, die sich allein in ihrem Pkw befand, verletzte sich dabei leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge verlor die 22-Jährige die Kontrolle über […]

HWI: Arbeitsunfall mit schwerverletzter Person

Gestern Morgen kam es in einem Unternehmen für Maschinenbau in Upahl zu einem schweren Betriebsunfall. Ein 40-jähriger Mann zog sich aus bisher ungeklärter Ursache bei der Arbeit an einer hydraulischen Presse lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der 40-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Kriminaldauerdienst Wismar und das LAGuS M-V (Landesamt […]

HWI: Versuchter Einbruchdiebstahl

In der Nacht vom 28. zum 29. Januar schlugen unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe eines im Wismarer Burgwallcenter befindlichen Ladengeschäftes ein. In das doppelt verglaste 1,90 m hohe Fenster warfen sie einen größeren Stein. Es entstand ein ungefähr 30 x 30 cm großes Loch. Besagter Stein führte ebenfalls zu Beschädigungen des Interieurs. Ins Innere des Geschäftes […]

HWI: Verdacht der schweren Brandstiftung – Wismarer Polizei sucht Zeugen

Bereits in den frühen Morgenstunden des gestrigen Dienstags (03:00 Uhr) wurde die Polizei über ein Feuer in der Bahnhofstraße in Wismar informiert. Dort brannten mehrere Mülltonnen, die sich unmittelbar an der Hauswand eines dreigeschossigen Wohnhauses befanden. Neben den Mülltonnen wurden die Hausfassade und zwei Fenster des Gebäudes beschädigt. Der Gesamtschaden wird derzeit auf circa 10.000 […]

HWI: Unfall auf der A20 nach erstem Schneefall des Jahres

Gestern Abend kurz vor Mitternacht kam es auf der BAB 20 zwischen den Anschlussstellen Kreuz Wismar und Zurow zu einem Verkehrsunfall. Offenbar aufgrund der der Witterung nicht angepassten Geschwindigkeit verlor ein 33-jährige Fahrer eines Skoda die Lenkgewalt über sein Fahrzeug. Der PKW schleuderte daraufhin vom Überholfahrstreifen über den Hauptfahr- sowie Seitenstreifen und kollidierte mit der […]

HWI: Autofahrer übersieht Fußgänger in Wismar

Gestern Morgen, 05:30 Uhr, ereignete sich in der Dr.-Unruh-Straße in Wismar ein Verkehrsunfall bei dem sich ein Fußgänger leicht verletzte. Nach ersten Erkenntnissen wurde der 52-Jähriger von einem Pkw, der bei grüner Lichtzeichenanlage vom Klußer Damm links in die Dr.-Unruh-Straße abbog, erfasst. Offenbar hatte der 41-jährige Autofahrer den dunkel gekleideten Mann übersehen, als dieser die […]

HWI: Trotz zahlreicher Versuche blieben Telefonbetrüger erfolglos

Insgesamt registrierten die Polizeidienststellen im Landkreis Nordwestmecklenburg am vergangenen Wochenende acht Anzeigen wegen Trickbetruges in unterschiedlichen Varianten. So umgarnten angebliche Enkel, Neffen und Schiegersöhne ihre potentiellen Opfer und täuschten z. B. vor, dringend höhere Gelbeträge für unterschiedliche Szenarien zu benötigen (sog. Enkeltrick). In einem anderen Fall stellte ein Anrufer einem älteren Herrn einen Gewinn in […]