Kategorie: Wismar

HWI: Alkohol am Steuer

Im Verlauf des gestrigen Tages stellte die Polizei im Landkreis Nordwestmecklenburg mehrere Kraftfahrzeugführer fest, die unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr unterwegs waren. Schönberg: Um 05.30 Uhr nahm die Polizei aus Grevesmühlen einen Verkehrsunfall in der Rudolf-Hartmann-Straße auf. Dort hatte ein 19-jähriger Schönberger offenbar die Kontrolle über einen Pkw verloren und war gegen eine Straßenlaterne geprallt. Der […]

HWI: Verkehrsunfall auf der A 20

Am 06. April, 12:20 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A 20 ca. drei Kilometer hinter der Anschlussstelle Grevesmühlen in Fahrtrichtung Lübeck. Dabei fuhr ein 30-jähriger Lübecker, offenbar aus Unachtsamkeit, mit seinem Mercedes Sprinters auf einen vorausfahrenden Kleintransporter mit Anhänger auf. Der 61-jährige Fahrer des Gespannes verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug, so […]

HWI: Tiefstehende Sonne führt zu Motorradunfall

Gestern Nachmittag wurde das Polizeirevier in Grevesmühlen über einen Verkehrsunfall, an dem zwei Motorräder beteiligt waren, informiert. Die Beamten suchten den Unfallort in der Folge auf. Ihren ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein ortsansässiges Ehepaar, jeweils auf einem Motorrad, hintereinander den Grünen Weg in Grevesmühlen in Richtung Mühlenstraße. Als der vorausfahrende 64-Jährige seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt reduzierte, […]

POL-HRO: Tödlicher Fahrradunfall bei Wismar

Am 06.04.2020 um 18:20 Uhr wurden die Einsatzkräfte des Polizeihauptreviers Wismar nach Steffin (Landkreis Nordwestmecklenburg) gerufen. Radler hatten zuvor über Notruf mitgeteilt, dass sie auf dem fahrbahnbegleitenden Radweg neben der B106 einen gestürzten Radfahrer gefunden haben. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes konnte wenig später nur noch der Tod des 47jährigen Mannes aus Wismar, der […]

HWI: Fahrlässige Brandstiftung

Heute Morgen wurde die Polizei in Wismar über einen Brand in einer Wohnung in der Wismarer Altstadt informiert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte ein 34-jähriger Wismarer Bekleidung in einem Küchenherd getrocknet. Dass sein Gewand dabei Feuer fing, bemerkte der Mann offenbar erst, als umliegende Möbel in Brand gerieten. Er wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in […]

HWI: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am frühen Abend des vergangenen Samstag ereignete sich ein Verkehrsunfall in Wismar Friedenshof, bei dem sich ein Radfahrer leicht verletzte. Der 75-Jährige, der den Rad- und Fußweg der Dammhusener Chaussee stadteinwärts befuhr, war im Bereich der Einmündung zum Begonienweg mit einem Pkw kollidiert. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte die 40-jährige Fahrerin aus Wismar die Vorfahrt des […]

POL-HRO: Verstoß gegen die SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung

In Wismar verstießen gestern (04.04.20) zwei Männer gegen die Regelungen der SARS-CoV-2-BekämpfV zu Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern, da sie nicht aus MV kamen und sich lediglich für Gartenarbeiten hier aufhielten. Trotz Aufforderung widersetzten sie sich der erlassenen und vollziehbaren Anordnung zur Abreise. Einer von ihnen konsumierte vorsätzlich Alkohol, um fahruntauglich zu sein. Nach richterlicher Anordnung wurde […]

HWI: Betrunken mit dem Auto unterwegs

Am frühen Abend des gestrigen Tages erhielt die Polizei in Gadebusch einen Hinweis auf einen Autofahrer, der sich in sehr unsicherer Art und Weise in Lützow mit einem Pkw fortbewegen würde. Eine Streife konnte das beschriebene Fahrzeug in der Folge in der Ortslage von Lützow feststellen. Mit eingeschaltetem Blaulicht und der Anzeige „Stopp Polizei“ versuchten […]

HWI: Brand eines Holzschuppens

Heute Morgen wurde die Polizei in Gadebusch über einen in Brand geratenen Holzschuppen in der Bahnhofstraße in Rehna informiert. Als die Beamten kurze Zeit später vor Ort eintrafen, war die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die B 104 dort zunächst voll gesperrt. Nachdem die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle […]

HWI: Ergänzung zu Meldung: „Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr“

Nachdem die Streifenwagenbesatzung des Polizeihauptrevieres Wismar die Anzeige gegen die 17-Jährige wegen Fahrens ohne Führerschein aufgenommen hatte, verließen die Beamten den Ort zunächst. Als sie den Garagenkomplex einige Zeit später erneut bestreifen, fuhr der 25-Jährige den Pkw ohne Fahrerlaubnis und mit 1,78 Promille in Richtung einer Garage. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Jessica Lerke, […]