Category Archives: Stralsund

POL-HST: Brand auf dem Campingplatz in Suhrendorf

By | 17. Februar 2020

Am Montag, den 17.02.2020 kam es zu einem Brand auf dem Campingplatz in Suhrendorf auf der Insel Rügen. Gegen 10:00 Uhr alarmierte ein 59-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim Polizei und Feuerwehr, nachdem aus der Gasheizung in seinem Wohnwagen eine Stichflamme kam. Innerhalb kürzester Zeit brannte der Wohnanhänger, in dem sich der 59-Jährige gemeinsam mit… Read More »

HST: 22-Jähriger geriet gleich zweimal ins Visier der Beamten

By | 7. Februar 2020

Gestern Mittag, am 06.02.2020, zogen die Beamten des Polizeihauptrevieres Stralsund einen 22-jährigen, deutschen Radfahrer aus dem Verkehr, der unter dem Einfluss von Alkohol stand. Der junge Mann geriet bereits am Vortag ins Visier der Beamten. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der aus Stralsund stammende 22-Jährige gegen 12:45 Uhr den Heinrich-Heine-Ring. Während seiner Fahrt mit dem Rad… Read More »

HST: Transporter rollt die Straße hinab

By | 7. Februar 2020

Am 06.02.2020 ereignete sich in Sellin ein Verkehrsunfall mit einem Postzustellerfahrzeug, bei dem hoher Sachschaden entstand, der gegenwärtig auf etwa 12.000 Euro geschätzt wird. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 33-jährige, deutsche Fahrer eines VW Transporters gegen 13:00 Uhr die Ringstraße und hielt sein Fahrzeug, um die Post auszutragen. Der… Read More »

HST: 87-jähriger Senior wurde mit dreister Masche betrogen

By | 6. Februar 2020

Gestern Vormittag, am 05.02.2020, fiel in Stralsund ein Rentner auf einen mutmaßlichen Trickbetrüger rein und verlor dabei eine dreistellige Summe. Der bislang unbekannte Tatverdächtige konnte mit dem Bargeld unerkannt flüchten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der deutsche 87-Jährige vor seiner Wohnung im Stadtteil Knieper von dem Unbekannten angesprochen und dazu gedrängt, „Geschenke“ abzukaufen. Der Rentner ging… Read More »

HST: Alkoholisierte Fußgängerin gefährdete andere Verkehrsteilnehmer in Stralsund

By | 5. Februar 2020

Die Kriminalpolizei in Stralsund hat die Ermittlungen zum Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung gegen eine 21-jährige, deutsche Stralsunderin aufgenommen. Am späten Abend, des 04.02.2020, soll die Frau gegen 22:00 Uhr in der Prohner Straße in Stralsund vor mehrere Fahrzeuge gesprungen sein. Dabei konnten die jeweiligen Fahrzeugführer*innen einen Zusammenstoß mit der 21-Jährigen nur durch ein Brems- bzw. Ausweichmanöver… Read More »

HST: Zusammenstoß zwischen Pkw und Rügenscher Bäderbahn in Binz

By | 4. Februar 2020

Heute Mittag, am 03.02.2020, ereignete sich im Ostseebad Binz ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw Citroen und dem „Rasenden Roland“. Bei dem Verkehrsunfall blieb es bei Sachschaden, der gegenwärtig auf rund 5.500 Euro geschätzt wird. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die 46-jährige, deutsche Fahrerin des Pkw Citroen gegen 12:50 Uhr die Rabenstraße, als sie offenbar an dem… Read More »

HST: Polizeistation Prerow bekommt ein neues Gesicht

By | 4. Februar 2020

Vergangenen Donnerstag, am 30. Januar 2020, wurde Polizeihauptkommissar (PHK) Werner Seddig, der jahrelang in der Polizeistation Prerow tätig war, im feierlichen Rahmen in den Ruhestand verabschiedet. Werner Seddig ist 60 Jahre alt und war seit mehr als 40 Jahren im öffentlichen Dienst tätig. In den 80er Jahren begann seine polizeiliche Laufbahn beim damaligen Volkspolizeikreisamt Ribnitz-Damgarten.… Read More »

NB: Versuchter Raub in Stralsund

By | 2. Februar 2020

Am 01.02.2020 gegen 15:30 Uhr besuchte der 42-jährige deutsche Geschädigte aus Berlin die Sportsbar in der Mühlenstraße in 18439 Stralsund. Dort sah er sich zusammen mit seinen Eltern und seiner Ehefrau das Fußballspiel der 1.FC Union gegen Borussia Dortmund an. Hierbei trug er eine Jacke des 1.FC Union Berlin. Zu selben Zeit befanden sich einige… Read More »

HST: Alkoholisierter Mann greift Polizisten in Stralsund an

By | 31. Januar 2020

Am gestrigen Donnerstag, den 30.01.2020, gegen 21:15 Uhr wurden Beamte vom Polizeihauptrevier Stralsund in den Knieperdamm gerufen. Eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte zuvor gemeldet, dass im Hausflur eine augenscheinlich alkoholisierte Person liegt und schläft. Dabei soll es sich nicht um einen Anwohner des Hauses handeln. Die Beamten stellten fest, dass der Mann tatsächlich erheblich alkoholisiert… Read More »

HST: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl – Eltern zahlen 1.355,00 Euro Geldstrafe ein

By | 30. Januar 2020

Am 29.01.2020 gegen 21:30 Uhr nahmen Bundespolizisten auf dem Bahnhof Bergen einen Reisenden fest. Die Überprüfung der Personalien ergab, dass gegen den 37-jährigen Rüganer eine aktuelle Ausschreibung zur Festnahme und Strafvollstreckung wegen Beleidigung durch das Amtsgericht Stralsund vorlag. Der Mann hatte aus 2018 die geforderte Geldstrafe von 1.355,00 Euro nicht beglichen oder die 50 Tagen… Read More »