Kategorie: — Berlin —

Berlin: Seniorin von Radfahrer erfasst und schwer verletzt

Polizeimeldung vom 18.06.2020 Marzahn-Hellersdorf Nr. 1480 Heute früh erfasste ein 23-jähriger Fahrradfahrer in Mahlsdorf eine Fußgängerin. Eine 65-jährige Zeugin gab an gesehen zu haben, wie der Radfahrer gegen 9.50 Uhr den Hultschiner Damm in Richtung Rüsternallee befuhr. An der Kreuzung Erich-Baron-Weg Ecke Hultschiner Damm soll er trotz für ihn geltender roter Ampel weiter gefahren sein […]

Berlin: Volksverhetzung, fremdenfeindliche Beleidigungen und Bedrohung eines Polizisten

Polizeimeldung vom 18.06.2020 Mitte Nr. 1472 Gestern Nachmittag soll ein Mann in Gesundbrunnen erst in einer U-Bahn, dann auf einem U-Bahnhof Personen laut schreiend beleidigt und später einen Polizisten beschimpft sowie bedroht haben. Zeugenaussagen zufolge begann der 47-Jährige gegen 15.10 Uhr in einem Zug der Linie U9 mit diesen beleidigenden fremdenfeindlichen und volksverhetzenden Äußerungen. Nach […]

Berlin: Radfahrerin verstorben

Polizeimeldung vom 18.06.2020 Pankow Nr. 1473 Gestern Mittag ist eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg verstorben. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte die 41-Jährige gegen 13.30 Uhr an einem Übergang für Fußgängerinnen und Fußgänger fahrradfahrend die Straßenbahnschienen der Wisbyer Straße in Richtung Greifenhagener Straße und wurde dabei von einer Straßenbahn der Linie M13 erfasst, die […]

Berlin: Mutmaßlicher Räuber schwer verletzt

Polizeimeldung vom 18.06.2020 Mitte Nr. 1474 Ein mutmaßlicher Räuber wurde in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 31-Jährige gegen 2 Uhr in der Prinzenallee versucht haben, in die Wohnung eines 52-Jährigen einzudringen. Dazu soll er mit einem Messer ein Loch in die Wohnungstür des Mieters geschlagen und dabei Geld […]

Berlin: Festnahme nach Landfriedensbruch

Polizeimeldung vom 18.06.2020 Friedrichshain-Kreuzberg Nr. 1476 Mehrere Zeuginnen und Zeugen riefen die Polizei in der vergangenen Nacht zu einem Park in Kreuzberg, da dort eine größere Personengruppe ihr Unwesen trieb. Die Anrufe erfolgten gegen 1.25 Uhr, da in der Schöneberger Straße eine unüberschaubare Menschenmenge mehrere Sachbeschädigungen beging. So wurden auf der Straße ein Feuerlöscher geleert […]

Berlin: Führerschein, Fahrzeug und Drogen beschlagnahmt

Polizeimeldung vom 18.06.2020 Lichtenberg Nr. 1477 Polizeieinsatzkräfte beschlagnahmten in der vergangenen Nacht ein Auto und den Führerschein des Fahrers, nachdem dieser mit hoher Geschwindigkeit in Fennpfuhl unterwegs war. Der Audi-Fahrer entzog sich erstmalig gegen 22.20 Uhr einer polizeilichen Kontrolle in Brandenburg und fuhr mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit sowie in riskanter Fahrweise nach Berlin. Während seiner […]

Berlin: Verdacht hat sich nicht bestätigt

Polizeimeldung vom 18.06.2020 Pankow Nr. 1478 Die Polizei Berlin ermittelte seit gestern Vormittag wegen eines Verdachts der Nötigung zum Nachteil eines Kindes in Prenzlauer Berg. Ersten Ermittlungen nach soll der Zehnjährige gegen 7.30 Uhr auf dem Weg zur Schule von einem Mann zum Mitkommen aufgefordert worden sein und habe dann flüchten können. Die weiteren Ermittlungen […]

Berlin: Mutmaßliche Drogenhändler festgenommen

Polizeimeldung vom 16.06.2020 bezirksübergreifend Friedrichshain-Kreuzberg/Mitte Nr. 1467 Gestern Abend haben zivile Einsatzkräfte des Brennpunktkommissariats der Polizeidirektion 5 zwei mutmaßliche Drogenhändler in Wedding festgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten die Zivilfahnder zuvor die beiden 20- und 26-jährigen Männer gegen 19.40 Uhr in Kreuzberg in der Reichenberger Straße bei Handlungen beobachtet, die deutlich auf den Handel mit Drogen […]

Berlin: Geldbote überfallen

Polizeimeldung vom 17.06.2020 Charlottenburg-Wilmersdorf Nr. 1468 Bisher unbekannt gebliebene Täter überfielen gestern Morgen in Wilmersdorf einen Geldlieferanten. Gegen 9.35 Uhr verließ ein 56-jähriger Geldbote sein Dienstfahrzeug, um eine Bankfiliale in der Detmolder Straße zu beliefern. Dabei kamen zwei Unbekannte auf ihn zu, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe seines in der Hand […]

Berlin: Fußgängerin bei Verkehrsunfall getötet

Polizeimeldung vom 17.06.2020 Treptow-Köpenick Nr. 1469 Bei einem Verkehrsunfall gestern Mittag im Ortsteil Baumschulenweg erlitt eine Fußgängerin tödliche Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 52-Jähriger gegen 12 Uhr mit einem LKW rückwärts den Heidemühler Weg aus Richtung Hohenbirker Weg kommend in Richtung Frauenlobstraße. In Höhe einer Grundstückszufahrt betrat zeitgleich die 93-Jährige die Fahrbahn und wurde […]