Berlin: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 08.05.2020
Reinickendorf
Nr. 1120
Bei einem Verkehrsunfall gestern Mittag in Borsigwalde wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr der 40-jährige Fahrer einer Ducati auf der Straße Am Nordgraben in Richtung Gorkistraße. Gegen 13 Uhr soll der Mann an einem verkehrsbedingt wartenden Pkw links vorbeigefahren und kurz darauf mit einem entgegenkommenden BMW eines 50-jährigen Fahrers zusammengestoßen sein. Der 40-Jährige kam mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.