Berlin: Auto brannte lichterloh

Polizeimeldung vom 17.06.2020
Marzahn-Hellersdorf
Nr. 1470
Ein Auto ging in der vergangenen Nacht in Hellersdorf in Flammen auf. Um kurz nach Mitternacht bemerkten Anwohner der Schneeberger Straße Feuer an einem am Fahrbahnrand geparkten Kia. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.