Berlin: Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Polizeimeldung vom 05.05.2020
Mitte
Nr. 1089
In Tiergarten stürzte gestern Nachmittag eine Radfahrerin und verletzte sich dabei schwer. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die 50-jährige gegen 16.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Fahrradstreifen der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Schiffbauerdamm. Dabei soll sie mit dem rechten Pedal an den Bordstein gekommen sein und dadurch die Kontrolle über ihr Fahrrad verloren haben. Bei dem anschließenden Sturz erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Ein Passant alarmierte Rettungskräfte, die die Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Die Konrad-Adenauer-Straße war für die Unfallaufnahme in der Zeit von 16.50 Uhr bis 19.05 Uhr voll gesperrt. Die weitere Unfallbearbeitung übernimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2.