Berlin: Drei Verletzte bei einem Unfall

Polizeimeldung vom 27.04.2020
Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 1014
In Westend sind gestern Nachmittag bei einem Unfall eine Frau und zwei Männer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 26-Jähriger gegen 17 Uhr mit seinem Motorrad in der Glockenturmstraße in Richtung Heerstraße unterwegs und wollte links in diese abbiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden 50-jährigen Motorradfahrer zusammen, der mit einer Harley-Davidson und einer 52-jährigen Sozia die Straße Am Rupenhorn befuhr und seine Fahrt geradeaus in der Glockenturmstraße fortsetzen wollte. Während der 26-jährige BMW-Fahrer leichte Verletzungen am Kopf erlitt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus kam, brachten Rettungskräfte den Fahrer der Harley-Davidson mit schweren Rumpfverletzungen in eine Klinik, in der er stationär aufgenommen werden musste. Seine Mitfahrerin erlitt leichte Verletzungen am Knie und verzichtete auf eine ärztliche Behandlung. Die weiteren Ermittlungen führt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2.