Berlin: Zwei Autos mit Hakenkreuzen besprüht

Polizeimeldung vom 23.04.2020
Tempelhof-Schöneberg
Nr. 0965
In der vergangenen Nacht wurde die Polizei nach Tempelhof gerufen, da dort zwei Autos unter anderem mit Hakenkreuzen besprüht worden waren. Als die Einsatzkräfte gegen 1.45 Uhr im Tempelhofer Weg eintrafen, fanden sie zwei mit schwarzer Farbe besprühte Fahrzeuge vor. Es waren Hakenkreuze und Schriftzüge erkennbar. Die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung hat der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin übernommen.