Berlin: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 18.04.2020
Pankow
Nr. 0916
Gestern am Morgen wurde eine Fußgängerin in Prenzlauer Berg beim Überqueren der Straße angefahren. Die 84-Jährige betrat gegen 8.45 Uhr die Fahrbahn der Ostseestraße in Höhe Ostseeplatz und wurde von einem blauen VW erfasst. Die Frau erlitt mehrere Knochenbrüche und Prellungen. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 36-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen führt Die Polizeidirektion 1.