LWL: Umleitung nach Vollsperrung der BAB 24 eingerichtet

Nach einem Verkehrsunfall auf der BAB 24 am Freitagmorgen (wir informierten) wird der Verkehr in Richtung Berlin nun an der Anschlussstelle Hagenow abgeleitet. Die Umleitung (U5) führt über die B 321 nach Hagenow bis Pritzier und weiter auf der B 5 über Warlow nach Wöbbelin und dort wieder auf die BAB 24.

Unterdessen dauert die Unfallaufnahme auf der BAB 24 in Höhe des Parkplatzes „Schremheide“ weiterhin an. Ein schwer verletzter LKW- Fahrer konnte zwischenzeitlich aus dem Fahrerhaus seines umgekippten Lastautos befreit werden. Ein Rettungshubschrauber wird in Kürze an der Unfallstelle erwartet. Weitere Informationen folgen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304