HWI: Kontrolle des gewerblichen Güterverkehrs auf der A 20

Gestern führte das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf eine Verkehrskontrolle des gewerblichen Güterverkehrs auf dem Parkplatz Selliner See (FR Rostock) durch. Unterstützt wurden sie dabei durch Beamte der Wismarer und Gadebuscher Polizei sowie der Wasserschutzpolizei. Insgesamt nahmen sie 21 Lkw und 43 Kleintransporter (bis 7,5 t) ins Visier und stellten dabei 20 Verstöße fest. In zehn Fällen davon handelte es sich um Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht. Des Weiteren leiteten die Kontrollkräfte Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen mangelnder Ladungssicherung, Geschwindigkeitsüberschreitungen und Überladung ein. Den Fahrer eine Gespannes, bestehend aus einem Kleintransporter und Anhänger, der ohne die dafür erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs war, erwartet nun ein entsprechendes Ermittlungsverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305