GÜ: BAB19 – PKW kollidiert mit Verkehrsleitanhänger

26.03.2020 – Um 08:15 Uhr verunfallte ein 46-jähriger Deutscher auf der BAB 19, Höhe km 27,6, mit einem auf dem Standstreifen befindlichen Sperranhänger. Höhe der Gemeinde Leizen befuhr der 46-Jährige die Richtungsfahrbahn Rostock und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der auf dem Standstreifen befindliche Anhänger wurde dabei erfasst und mehrere Meter zurückgeschleudert. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. Der PKW und der Anhänger sind nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Benjamin Lübke
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

(Visited 65 times, 1 visits today)