POL-ANK: Nachmeldung zur Pressemitteilung vom 10.02.2021, 23.38 Uhr: Brand eines Nebengebäudes in Löcknitz

Wie bereits berichtet, ist es am gestrigen Abend (10. Februar 2021) gegen 18.00 Uhr zum Brand einer Garage mit einem darin abgestellten Fahrzeug gekommen. Auch eine Werkstatt und eine Sauna befanden sich in dem 9 x 10 Meter großen Gebäude. Ein Übergreifen auf das angrenzende Mehrfamilienhaus konnte durch die eingesetzten Feuerwehren verhindert werden. Insgesamt entstand durch das Feuer ein Schaden von etwa 120.000 Euro. Personen wurden ein Glück nicht verletzt.

Heute Vormittag war die Kriminalpolizei zusammen mit einem Brandursachenermittler vor Ort. Dieser kam zu dem Ergebnis, dass ein technischer Defekt an der Gas-Brennwerttechnik als Brandursache sehr wahrscheinlich ist. Hinweise auf Fremdeinwirken liegen nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de