ANK: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Radfahrerin in Greifswald

Heute Morgen (12. Januar 2021) ereignete sich gegen 07.00 Uhr ein Verkehrsunfall aufgrund eines Vorfahrtsfehlers in der Wolgaster Straße / Warschauer Straße. Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 53-jährige deutsche Radfahrerin den Geh- und Radweg entlang der Wolgaster Straße aus Richtung Knud-Rassmussen-Straße kommend in Richtung Karl-Liebknecht-Ring. Beim Überqueren der Warschauer Straße wurde die 53-Jährige vermutlich vom 60-jährigen deutschen Fahrer eines Skodas, welcher das Gelände der Tankstelle verlassen und die Wolgaster Straße befahren wollte, übersehen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Frau leichte Verletzungen erlitt. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040