ANK: Erdbeerdiebe in Greifswald unterwegs

In der vergangenen Nacht (23. September 2020, gegen 01.15 Uhr) schilderte ein Hinweisgeber der Polizei, dass er soeben den Einbruch in eine Erdbeere im Bereich Am Mühlentor beobachtet hatte. So sollen drei junge Männer und eine junge Frau – vermutlich Jugendliche – gewaltsam den kleinen Laden geöffnet und aus diesem vier Erdbeerschalen im Wert von insgesamt ca. 15 Euro geklaut haben. Vor Ort bestätigte sich der Diebstahl.

Ob es der nächtliche Jieper nach frischen Erdbeeren und die damit verbundene mangelnde Geduld bis zur Ladenöffnung oder aber tatsächlich das fehlende Geld für eine kleine Schale Erdbeeren war, bleibt fraglich. Dennoch hinterlässt die Aktion einen bitteren Beigeschmack: Neben dem Stehlschaden verursachten die vier Personen auch einen Sachschaden von 50 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Diebstahls.

Wer Angaben zu den Erdbeerdieben machen kann oder aber weiß, wo sich die gestohlenen Erdbeeren aktuell aufhalten könnten, möchte sich bei der Polizei in Greifswald melden: 03834-5400.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040