ANK: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer in Greifswald

Heute Vormittag (21. September 2020) ereignete sich gegen 10.30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in Greifswald, bei dem ein 22-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Radfahrer die Felix-Hausdorff-Straße in Richtung Am Sankt Georgsfeld und überquerte dabei die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße. Dabei übersah er vermutlich die 56-jährige Fahrerin eines Opel Astra, welche die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße vom Arboretum kommend in Richtung Walther-Rathenau-Straße befuhr. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem der 22-Jährige schwer verletzt wurde. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro. Beide Beteiligten sind deutsche Staatsbürger.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040