ANK: Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind in Torgelow

Torgelow (ots)

Am frühen Nachmittag (22. Oktober 2019, gegen 13.30 Uhr) ereignete sich in Torgelow ein Verkehrsunfall, bei dem ein 9-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen kam es in der Bahnhofstraße im Bereich einer Ausfahrt zu einem Zusammenstoß zwischen einem weißen Auto und dem Jungen, welcher auf dem Fahrrad unterwegs war. Der Fahrer des Autos erkundigte sich zwar nach dem Zustand des Jungen, als dieser anfänglich jedoch keine Schmerzen zu haben schien, verließ er den Unfallort. Wenig später bemerkte der 9-Jährige leichte Verletzungen.

Die Polizei sucht daher nach dem Fahrer des weißen Autos, der heute gegen 13.30 Uhr in der Torgelower Bahnhofstraße unterwegs war. Zeugen, die zum Unfall Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Ueckermünde unter 039771-820 oder aber jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Menü schließen