HWI: Pkw brannte auf der A 20

Zurow (ots)

Weil eine Autofahrerin, die die A 20 befuhr, auffällige Geräusche aus dem Motorraum ihres Pkw vernahm, hielt sie ihr Fahrzeug auf dem Standstreifen in Höhe Zurow an. Noch während sie mit einem Pannendienst telefonierte, begann Rauch zunächst aus dem Motorraum aufzusteigen und fing folgend an zu brennen. Löschversuche herbeigeeilter Helfer schlugen fehl. Kurze Zeit später trafen die alarmierten freiwilligen Feuerwehren Neuburg, Krassow und Benz am Ereignisort ein. Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die A 20 für ca. eine Stunde in Fahrtrichtung gesperrt. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Menü schließen