Berlin: Mofafahrer schwer verletzt

Polizeimeldung vom 15.05.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 1154
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Mofa heute Vormittag in Westend wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 38-Jähriger gegen 10.30 Uhr mit einem Audi den Theodor-Heuss-Platz vom Kaiserdamm kommend und wollte rechts in die Heerstraße abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem rechts neben ihm fahrenden Mofa, mit dem ein 67-Jähriger aus der Reichsstraße in den Theodor-Heuss-Platz eingefahren war und der dem Kreisverkehr weiter folgen wollte. Sanitäter und ein Notarzt versorgten den gestürzten Zweiradfahrer am Unfallort und brachten ihn anschließend mit Kopf-, Rücken- und Beckenverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 übernahm die weitere Unfallbearbeitung.

 

Updated: 15. Mai 2019 — 21:01