HRO: Dachstuhlbrand in 19294 Strassen

PHR Ludwigslust (ots)

Am Samstagabend gegen 20:30 Uhr geriet aus bisher unbekannter Ursache
der Dachstuhl eines Wohnhauses in Strassen (LK Ludwigslust-Parchim)
in Brand.

Eine Anwohnerin stellte zunächst Rauchentwicklung in der Ortschaft
fest. Bei einer Überprüfung der Quelle der Rauchentwicklung stellte
sie den Brand des Wohnhauses fest und warnte unverzüglich den
Bewohner, welcher sich in Sicherheit bringen konnte. Anschließend
verständigte die Anwohnerin die Rettungskräfte.

Bei Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte brannte der Dachstuhl
bereits großflächig.

Das Gebäude ist bis auf weiteres unbewohnbar. Der entstandene
Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Ludwigslust, Eldena,
Malliß, Boek und Gorlosen.

Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache dauern an.

Florian Schöllermann
Polizeikommissar
Polizeipräsidium Rostock
– Einsatzleitstelle –
Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Updated: 18. August 2019 — 9:56