LWSPA M-V: Gestohlenes Fischerboot in Stralsund sichergestellt


Waldeck (ots)

Am 11.08.2019 wurde in Vitte auf der Insel Hiddensee ein 4,50m langes offenes Fischerboot, FK „VIT 42N“ mit einem 20 PS-Außenbordmotor entwendet. Am 13.08.2019 wurde dieses Boot durch Beamte der WSPI Stralsund im Hafenbecken der ehemaligen Strahlwerft in Stralsund festgestellt. Das Fischereikennzeichen war mit schwarzer Farbe übersprüht worden. Das Boot wurde sichergestellt, zum Tonnenhof des WSA Stralsund verbracht und der Eigentümer über die Sicherstellung informiert. Am 14.08.19 wurde das Boot wieder an den Eigentümer übergeben. Es fehlten ca. 12 Liter Benzin, eine Pütz sowie die Sicherheitsklemme vom Schnellstop. Weiterhin wurden geringfügige Beschädigungen am Boot festgestellt. Zum Täter konnten bisher keine Hinweise erlangt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle Robert Stahlberg
Telefon: 038208/887-3112
E-Mail: presse@lwspa-mv.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

(Visited 18 times, 1 visits today)
Updated: 15. August 2019 — 17:41