POL-SN: Stofftier löst Polizeieinsatz aus


Hundi

Was da auf ihrem Fahrzeug saß hinterließ bei einer Anwohnerin der Gartenstadt ein merkwürdiges Gefühl. Ein riesengroßes Plüschtier wurde gestern Morgen einfach auf das Fahrzeugdach der Dame abgesetzt, ohne eine Info zu hinterlassen.

Ein Fall für die Polizei? Im Zweifel ja, also fuhr ein Streifenwagen vor Ort.

An dem Plüschmonster gab es keine Auffälligkeiten, die Beamten nahmen es vom Fahrzeugdach. Doch wohin damit?

Hundi bekam einen Sitzplatz auf einem Stuhl vor dem Carport, in der Hoffnung, dass der Besitzer sich melden wird. Einsatzende für die Polizei

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de

(Visited 32 times, 1 visits today)
Updated: 13. August 2019 — 13:11