POL-SN: Verdacht des Diebstahls auf Friedhof

entwendete Steinschale

Am heutigen Morgen wurde gegen 03.00 Uhr ein polizeibekannter Schweriner, der mit einem Handwagen in der Von-Flotow-Straße unterwegs war, durch die Polizei kontrolliert.

Im Handwagen befand sich eine größere Steinschale, wie sie auf Gräbern verwendet wird.

Die Schale hatte der Mann angeblich am Straßenrand gefunden und er käme direkt vom Besuch eines Grabes.

Bei der Personenkontrolle fielen den Beamten verdächtige Rückstände an der Nase des 31-jährigen Tatverdächtigen auf. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner mitgeführten Sachen wurden Betäubungsmittel aufgefunden.

Die Pflanzschale wurde sichergestellt, gegen den Friedhofsbesucher ermittelt jetzt die Kripo wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 9. August 2019 — 17:19