POL-HRO: Unglücksfall während einer Open-Air Veranstaltung in Schwerin

Am 27.07.2019 fand im Bereich der Freilichtbühne in Schwerin eine
Open-Air Veranstaltung statt.

Während der Veranstaltung stürzte gegen 19:35 Uhr unvermittelt ein
großer Ast herab.

Durch den herabfallenden Ast wurden insgesamt 29 Menschen verletzt,
wobei sechs Personen durch die Rettungskräfte als schwer verletzt
eingestuft worden sind.

Alle verletzten Personen wurden durch Rettungskräfte in umliegende
Krankenhäuser verbracht. Zum Gesundheitszustand kann seitens der
Polizei keine Aussage getroffen werden.

Der Veranstalter beendete die Veranstaltung in Folge des
Unglücksfalls.

Im Einsatz befanden sich die Berufsfeuerwehr Schwerin, die
freiwilligen Feuerwehren der Stadt Schwerin, sieben Rettungswagen,
drei Notärzte, ein leitender Notarzt sowie Kräfte des
Polizeihauptrevieres Schwerin.

Florian Schöllermann
Polizeikommissar
Polizeipräsidium Rostock
– Einsatzleitstelle –
Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de

Updated: 28. Juli 2019 — 0:04