POL-HWI: Motorradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver


Gestern, 10:15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der K 48 zwischen Roggendorf und Kneese. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 32-Jähriger die Kreisstraße mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit Überbreite in Richtung Kneese, als ihm ein 52-jähriger Mann mit seinem Motorrad im Bereich einer Kurve entgegen kam. Bei dem Versuch dem Traktor mit angehängter Strohpresse auszuweichen, kollidierte der Biker zunächst mit einem Leitpfosten und stürzte folgend. Zu einer Berührung beider Fahrzeuge kam es nicht. Der 52-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Ärztliche Hilfe benötigte er vor Ort nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 26. Juli 2019 — 14:52