POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Radfahrerin, LK VR

Am 20.07.2019 gegen 13:45 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei die Mitteilung über einen Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen einem Fahrradfahrer und einem PKW auf der Gemeindestraße nach Mellnitz. Eine 57-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Oder-Spree befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg von Puddemin kommend in Richtung Neparmitz. An der Gemeindestraße nach Mellnitz umfuhr sie eine Barriere und überquerte die Straße. Dabei übersah sie den aus Richtung K 13 in Richtung Mellnitz fahrenden PKW Hyundai. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und PKW. Die Radfahrerin wurde dabei schwerverletzt und ins SANA-Krankhaus nach Bergen verbracht. Die 62-jährige PKW Fahrerin aus der Gemeinde Poseritz blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3600 Euro geschätzt.

Im Auftrag Udo Koltermann PHK Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de

Updated: 20. Juli 2019 — 19:01