GÜ: Drei Einbrüche in Fahrzeuge im Küstenbereich westlich von Rostock

Bad Doberan (ots)

Bis zum Abend wurden am gestrigen Mittwoch drei Anzeigen nach Diebstählen aus Fahrzeugen erstattet. Im Ostseebad Nienhagen und im Wald zwischen Admannshagen und Lichtenhagen wurde die Seitenscheibe von einem VW-Transporter und einem Kia eingeschlagen und aus dem Innenraum jeweils Rucksäcke mit persönlichen Sachen entwendet. Auf dem Parkplatz am Kühlungsborner Kirchenplatz war ein Ford-Wohnmobil von einem Einbruch betroffen. Auch hier wurden zwei Rucksäcke entwendet.

Was auffällt ist, es werden derzeit nur Fahrzeuge angegriffen, wo auch tatsächlich Beute zu machen ist.

Von daher lautet unser Hinweis: Lassen Sie keine Wertgegenstände oder Taschen sichtbar im Auto zurück. So bieten Sie keine Gelegenheit und ersparen sich unter Umständen viel Lauferei nach allem möglichen Ersatz und Ärger.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Updated: 18. Juli 2019 — 13:37