NB: Verkehrsunfall mit Sachschaden in Usedom (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Heringsdorf (ots)

Am 12.07.2019, gegen 11:34 Uhr, kam es auf der B110, Höhe
Bäderstraße in 17406 Usedom zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Der 80-jährige Fahrzeugführer eines PKW VW Golf wollte von einem
Grundstück nach rechts in die Bäderstraße in Richtung Anklam
einfahren. Dabei übersah er aufgrund einer auf dem Gehweg
befindlichen Baustelle und der dadurch bedingten Sichteinschränkung
einen auf der Bäderstraße in Richtung Anklam fahrenden 35-jährigen
Fahrzeugführer eines PKW BMW.
Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der betroffene BMW war
nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.
Es entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro.
Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren
eingeleitet.

Im Auftrag

Torsten Blauch
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Updated: 12. Juli 2019 — 23:21