HST: PKW touchiert Radfahrer und flüchtet

Serams/ Rügen (ots)

Am 04.06.2019 zwischen 0:00 und 01:00 Uhr befuhr ein Radfahrer die B 196 von Serams kommend in Richtung Zirkow. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam ebenfalls aus Richtung Serams ein schwarzer PKW und touchierte den 43-jährigen Radfahrer von der Insel Rügen auf Höhe der Bahnschienen. Dadurch kam der Radfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Der 43-Jährige erlitt hierbei schwere Verletzungen. Der PKW setzte seine Fahrt unerlaubt fort.

Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den flüchtigen Fahrzeugführer wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zu dem PKW oder dem Fahrzeugführer machen? Hinweise nimmt die Polizei in Sassnitz unter der Telefonnummer 038392/ 3070, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Updated: 4. Juni 2019 — 15:57