WI: Pressemitteilung der Autobahnpolizei

Autobahnpolizei

1. Verletzter bei Unfall mit zwei LKW,

Wiesbaden, Bundesautobahn 3, Dienstag, 22.03.2022, 12:45 Uhr

(wie) Am Dienstagmittag wurde bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei LKW ein Mensch verletzt. Ein 25-Jähriger befuhr mit einem Peugeot-Kleintransporter die A 3 zwischen den Anschlussstellen Idstein und Niedernhausen. Hierbei fuhr er, aus bisher unbekannten Gründen, auf den langsamer fahrenden Sattelzug eines 38-Jährigen auf. Außerdem wurde auch ein Audi, der zum Transport auf den Sattelzug geladen worden war, erheblich beschädigt. Der 38-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf mindestens 25.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1042 / 1041 / 1043
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de