RTK: Unfallflucht in Bad Schwalbach

Unfallort: 65307 Bad Schwalbach, Adolfstraße / Schmidtberg

Unfallzeit: Samstag, 16.02.2019, 05.15 Uhr

Eine Anwohnerin in der Adolfstraße in Bad Schwalbach wurde durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Als sie der Ursache auf den Grund ging, stellte sie fest, dass die Beschilderung auf der Verkehrsinsel in der Adolfstraße an der Einmündung zum Schmidtberg umgefahren worden war und meldete dies der Polizei Bad Schwalbach. Das unfallverursachende Fahrzeug war offenbar bereits von der Unfallstelle weggefahren worden. Aufgrund der Unfallspuren ist davon auszugehen, dass das unfallflüchtige Fahrzeug die Adolfstraße aus Richtung Kirchstraße in Richtung Bahnhofstraße befuhr. Die Verkehrsinsel war augenscheinlich mittig komplett überfahren worden. Anschließend fuhr der Fahrer oder die Fahrerin weiter in Richtung Bahnhofstraße, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. An der Unfallstelle blieben einige Teile des flüchtigen Fahrzeuges zurück, die vermutlich auf einen Nissan Navara NP 300 (Pickup) in Braunmetallic hindeuten. Mögliche Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeug und der Fahrerin oder dem Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Schwalbach unter der Telefonnummer 06124-70780 oder Email pst.bad.schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de oder der Onlinewache der hessischen Polizei unter www.polizei.hessen.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Updated: 16. Februar 2019 — 17:23