WE: Verbotene Parolen vor Erstaufnahmeeinrichtung + Auf Lenkrad und Navi abgesehen + Auto durchsucht + Linke Seite zerkratzt + Radfahrer und Traktor kollidieren + Gartenhütte brennt lichterloh + und mehr

Friedberg: Verbotene Parolen vor Erstaufnahmeeinrichtung

Zwei Männer aus der Wetterau im Alter von 26 und 33 Jahren zeigten Am Donnerstagabend verbotene Gesten und riefen verbotene und beleidigende Parolen vor der Erstaufnahmeeinrichtung in der Straße am Dachspfad. Anschließend fuhren sie gegen 21.30 Uhr in einem PKW davon. Ein Zeuge informierte die Polizei, die die zwei Personen im Zuge der Fahndung antraf. Beide waren erheblich alkoholisiert, so dass die Beamten neben dem Verdacht der Volksverhetzung, dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und der Beleidigung nun auch noch beim Fahrer wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinflusses ermitteln. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um weitere Zeugenhinweise (Telefonnummer 06031/6010).

Bad Vilbel: Auf Lenkrad und Navi abgesehen

Das Interieur von geparkten BMW begehrten Diebe in der Nacht von Mittwoch, 8. Juni, auf Donnerstag. Zwischen 20.30 Uhr und 7 Uhr bauten sie aus einem grauen BMW in der Kurt-Moosdorf-Straße das Lenkrad im Wert von 1.200 Euro aus, nachdem sie zuvor eine Scheibe zerstörten. Im ähnlichen Zeitraum, zwischen 21 und 6.15 Uhr, schlugen sie im Berkersheimer Weg zu und entwendeten das festverbaute Navigationssystem im Wert von etwa 2.000 Euro. Auch hier entstand zusätzlich ein Schaden von etwa 500 Euro durch eine zerstörte Scheibe. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise: Wer hat Personen an den BMW hantieren sehen? Wem ist diesbezüglich etwas Verdächtiges aufgefallen? Hinweise an die Telefonnummer 06031/6010.

Ranstadt: Auto durchsucht

Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte am Donnerstag gegen 23.05 Uhr eine fremde Person, die einen geparkten Seat in der Vogelsbergstraße durchsuchte. Offenbar hatte die Halterin vergessen, den weißen Ateca abzuschließen und dem Dieb damit einen leichten Einstieg ermöglicht. Nachdem der Dieb die Zeugen bemerkte, flüchtete er ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Polizei in Büdingen bittet um Hinweise (Telefonnummer 06042/96480).

Büdingen: Linke Seite zerkratzt

Kratzer entlang der kompletten linken Fahrzeugseite stellte der Halter eines Toyota fest, als er am Donnerstag, 9. Juni, gegen 8 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte. Den weißen Proace hatte er am Abend zuvor gegen 22 Uhr in der Thiergartenstraße geparkt. In diesem Zeitraum touchierte ein vorbeifahrender, unbekannter Autofahrer das Auto und fuhr unerlaubt weiter, ohne sich um die 4.000 Euro hohen Schäden zu kümmern. Die Polizei in Büdingen bittet um Hinweise (Telefonnummer 06042/96480).

Rosbach: Radfahrer und Traktor kollidieren

Zu einem Zusammenstoß zwischen einen Radfahrer und einem Traktor kam es am Donnerstag, 9. Juni, an der Einmündung der Weinstraße auf die L 3204. Gegen 17.20 Uhr beabsichtigte der 63-jährige Traktorfahrer aus Friedrichsdorf, nach rechts auf den Feldweg Weinstraße einzubiegen und kollidierte mit dem dort fahrenden 43-jähirgen Mountainbikefahrer. Der ansprechbare Rosbacher kam anschließend ins Krankenhaus, am Fahrrad entstanden Beschädigungen. Die Polizei in Friedberg bittet Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 06031/6010 zu melden.

Ober-Mörlen: Gartenhütte brennt lichterloh

Durch einen Zeugen erfuhr die Feuerwehr am Donnerstag, 9. Juni, gegen 6.40 Uhr von einem Gartenhüttenbrand auf einem Waldgrundstück am Bottenberg. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte das unbewohnte Gebäude lichterloh, der entstandene Schaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. Die Brandermittler der Kriminalpolizei bitten um Hinweise: Wem ist in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges aufgefallen? Hinweise an die Telefonnummer 06031/6010.

Bad Nauheim: Reifen zerstochen

Zwei Reifen zerstachen Unbekannte mutmaßlich mit einem Messer in der Straße Am Deutergraben. Der betroffene schwarze VW Golf parkte dort seit Mittwochabend, am Morgen des folgenden Donnerstags, 9. Juni, stellte der Halter gegen 8.10 Uhr den Schaden in Höhe von etwa 250 Euro an zwei Reifen fest. Die Polizei in Friedberg bittet um Zeugenhinweise (Telefonnummer 06031/6010).

Nidda: Portmonee aus Roller entwendet

Aus einem in der Straße Am Heiligen Kreuz abgestellten Piaggio-Roller entwendeten Unbekannte am Dienstag, 7. Juni, zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr ein Portmonee. Darin enthalten waren sämtliche Ausweise des Halters, der Wert wird auf etwa 150 Euro geschätzt. Die Polizei in Büdingen bittet um Zeugenhinweise (Telefonnummer 06042/96480).

Yasmine Hirsch, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de