WE: Drei Schwerverletzte durch Unfall + Motorradfahrer fällt und rutscht gegen entgegenkommendes Auto + Gelben Mitsubishi angefahren + Segway-Roller entwendet + und mehr

Butzbach: Drei Schwerverletzte durch Unfall

Drei Männer im Alter zwischen 35 und 41 Jahren kamen Donnerstagnacht (5. Mai) nach einem Unfall schwerverletzt ins Krankenhaus. Die aus Butzbach und Sinn kommenden Männer saßen gemeinsam in einem VW Passat und befanden sich auf der B 3 von Langgöns kommend in Richtung Pohl-Göns. Gegen 0.30 Uhr kollidierte der 35-jährige Fahrer bei einer Baustelle mit einer Warnbake und überfuhr eine Baustellenfahrbahnabtrennung. Der VW überschlug sich in der Folge und kam auf dem Dach liegend etwa 40 Meter weiter auf der Gegenfahrbahn zu Stillstand. Die Insassen verletzten sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Am VW entstand ein Totalschaden (etwa 8000 Euro), zudem entstanden erhebliche Schäden an der Teerdecke und am Baustellenequipment (geschätzte weitere 8000 Euro). Ersten Erkenntnissen zufolge war der Fahrer betrunken. Er pustete einen Wert von 1,3 Promille.

Butzbach: Motorradfahrer fällt und rutscht gegen entgegenkommendes Auto

Ein 28-jähriger Motorradfahrer geriet am Mittwochabend auf der L3053 ins Rutschen. Auf der Strecke von Langgöns-Espa nach Butzbach stürzte er gegen 20.15 Uhr und rutschte, getrennt von der Yamaha, quer über die Fahrbahn. Ein entgegenkommender 47-jähriger Volvo-Fahrer aus Butzbach erkannte die Situation und führte eine Vollbremsung durch. Der Motorradfahrer prallte Zeugenaussagen zufolge gegen das inzwischen stehende Auto und kam, von dort aus abgewiesen, im Graben zum Liegen. Er kam schwer- aber nicht lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus. Auch das Leichtkraftrad landete im Graben, der entstandene Schaden beträgt etwa 1500 Euro. Am Volvo entstanden Schäden in gleicher Höhe.

Butzbach: Gelben Mitsubishi angefahren

Etwa 1.000 Euro hoch sind die Schäden am Heck eines gelben Mitsubishi, nachdem ein Unbekannter gegen den geparkten PKW fuhr. Der Unfall passierte am Mittwoch (4. Mai) zwischen 13.10 und 16 Uhr in der Straße Im Hafergarten. Anstatt sich um die Unfallfolgen zu kümmern, entferne sich der Verursacher unerlaubt. Die Polizei in Butzbach bittet um Zeugenhinweise (Telefonnummer 06033/7043-4011).

Bad Nauheim: Segway-Roller entwendet

Einen E-Roller der Marke Segway im Wert von etwa 630 Euro nahmen Diebe am Mittwoch (4. Mai) zwischen 12 und 15.30 Uhr an sich. Das graue Elektrokleinstfahrzeug stand angeschlossen auf dem Schulgelände in der Straße Am Solgraben. Die Polizei in Friedberg bittet um Zeugenhinweise (Telefonnummer 06031/6010).

Butzbach: Mann spricht Kinder an, die reagieren vorbildlich, Polizei ermittelt Mann und sucht Zeugen

Am Dienstag (3. Mai) sprach gegen 13.40 Uhr ein Mann aus einem Auto heraus vier Kinder im Alter zwischen zehn und elf Jahren an. Diese reagierten nicht auf ihn und nahmen Abstand zum Fahrzeug, woraufhin er sie noch beleidigte. Statt sich davon einschüchtern zu lassen, notierte eins der Kinder das Kennzeichen des Autos. Anschließend informierten die Kinder ihre Eltern, die wiederum umgehend die Polizei kontaktierten. Gegen 15.45 Uhr bemerkte eine Polizeistreife in Gießen das gesuchte Fahrzeug und kontrollierten den Fahrer. Der im Lahn-Dill-Kreis wohnende Mann ist der Polizei bislang nicht wegen ähnlich gelagerter Taten bekannt. Die Ermittlungen zum Tatablauf und den Hintergründen dauern an. Die Kripo in Friedberg sucht weitere Zeugen: Wem ist am Dienstag an der Ecke Kasernenstraße/ Färbgasse ein Audi Cabriolet aufgefallen, dessen Fahrer sich gegen 13.40 Uhr mit Kindern unterhielt? Wer kann die Angaben ergänzen? Wo ist das Audi Cabriolet in diesem Zusammenhang noch aufgefallen? Hinweise können an die Telefonnummer 06031/6010 gerichtet werden.

Ortenberg: Zaun an Pferdekoppel umgetreten

Zehn Holzpfähle eines etwa 60 Meter langen Zauns an einer Pferdekoppel in der Feldgemarkung oberhalb der Straße Am dürren Berg traten Unbekannte zwischen 21.30 Uhr am Montag (2. Mai) und 13 Uhr am Dienstag um und verursachten damit einen Schaden von etwa 200 Euro. Zudem entwendet sie drei Hinweisschilder im Wert von etwa 10 Euro. Die Büdinger Polizei (Telefonnummer 06042/96480) bittet um Zeugenhinweise: Wem ist im Tatzeitraum etwas Verdächtiges aufgefallen? Wer hat Personen im Bereich der Koppel bemerkt?

Altenstadt- Lindheim: Werkzeug aus Auto entwendet

Werkzeug, eine Kabeltrommel und ein Radio gehören zum Diebesgut, das Unbekannte aus einem geparkten Fiat entwendeten. Zwischen Mittwoch (4. Mai), 16.45 Uhr, und Donnerstag, 5 Uhr, gelangten sie an die etwa 2000 Euro wertvolle Beute. Der weiße Doblo parkte in der Siedlerstraße. Die Büdinger Polizei (Telefonnummer 06042/96480) bittet um Zeugenhinweise.

Yasmine Hirsch, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de