POL-WE: Friedberg und Bad Nauheim: Sichergestellte Fahrräder wieder ausgehändigt Termine zur Fahrradcodierung

Friedberg und Bad Nauheim: Sichergestellte Fahrräder wieder ausgehändigt / Termine zur Fahrradcodierung

Bereits am Donnerstag, 07. Mai, hatten Ordnungshüter der Friedberger Polizeidienstelle einen 30-jährigen Friedberer im Nauheimer Kurpark in Gewahrsam genommen. Der offenbar verwirrte Mann hatte ein weißes Fahrrad des Herstellers „KTM“ bei sich, welches ihm nicht gehörte. Er räumte schließlich ein, dieses einige Tage zuvor gestohlen zu haben. Daher stellten die Schutzleute das Bike zunächst sicher. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen konnte nachvollzogen werden, dass das Rad am 19. April in Mainz entwendet worden war. Die Ermittler benachrichtigten den rechtmäßigen Eigentümer und händigten ihm sein Zweirad am Dienstag (09. Juni) schließlich wieder aus.

Auch ein zwischen Samstag, 25. April, 20 Uhr und Sonntag, 26, April, 8 Uhr in der Bad Nauheimer Hügelstraße entwendetes, schwarz-gelbes Mountainbike der Marke „Cone“ stellte eine Polizeistreife schon am Sonntag, 26. April gegen 11 Uhr in der Straße „Auf dem See“ in Friedberg sicher. Da der rechtmäßige Besitzer eine entsprechende Anzeige erstattet hatte, war auch hier die zeitnahe Zuordnung möglich. Der Eigentümer konnte sein Zweirad bereits wieder in Empfang nehmen.

Diese beiden Beispiele veranschaulichen deutlich, dass es in jedem Falle ratsam ist, die Daten des eigenen Drahtesels „zur Hand zu haben“, um bei Bedarf zeitnah eine entsprechende Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Gerne vereinbaren Sie auch einen Termin zur Fahrradcodierung unter Tel. 06031/601-462. Die nächsten Veranstaltungen finden am Mittwoch, 24. Juni zwischen 9 Uhr und 15 Uhr auf dem Gelände der Friedberger Polizei (Grüner Weg 3) und am Mittwoch, 1. Juli zwischen 9 Uhr und 15 Uhr auf dem Gelände des Polizeipostens Bad Nauheim (Hauptstraße 54) statt.

Bitte beachten:

Eine vorherige, telefonische Anmeldung ist zwingend erforderlich! Die Codierung ist für Sie kostenlos. Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte das zu kennzeichnende Fahrrad / E-Bike, einen entsprechenden Eigentumsnachweis sowie Ihren gültigen Personalausweis mit. Bedenken Sie bitte, dass das Tragen eines Mund-Nasenschutzes notwendig ist! Am oberen Sattelrohr befestigte Gegenstände, wie beispielsweise Schlösser, Luftpumpen, Flaschenhalterungen etc., sollten Sie bereits im Vorfeld abmontiert haben. Denken Sie bei E-Bikes unbedingt an den Schlüssel zur Herausnahme des Akkus. Die Codierung von Carbon-Rahmen ist nicht möglich.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de