OH: Brand eines Bürogebäudes in Grebenau-Bieben – Zeugen gesucht

Brand eines Bürogebäudes in Grebenau-Bieben – Zeugen gesucht

Grebenau – Am frühen Freitagmorgen (27.11.), gegen 1:35 Uhr, geriet ein Teil der Holzfassade von einem Bürogebäude auf dem Gelände eines Holz- und Forstbetriebs im Grebenauer Ortsteil Bieben in Brand. Die Feuerwehr hatte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Gebäude verhindern. Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Die genaue Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei schließt jedoch Brandstiftung nicht aus und hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler nach Zeugen, die Angaben zur Entstehung des Feuers machen können sowie Personen oder Fahrzeuge vor Ausbruch des Feuers im Bereich des Firmengeländes gesehen haben.

Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten vorläufigen Schätzungen im untersten sechsstelligen Bereich.

Dominik Möller, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099