POL-OH: Verkehrsunfälle

Vogelsbergkreis (ots)

Abbiegeunfall

Lauterbach – Am Freitag (13.11.), gegen 20 Uhr, befuhr eine Peugeot-Fahrerin die Karlstraße und wollte nach rechts in die Vogelsbergstraße abbiegen. Dabei übersah sie eine heranfahrende Audi-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Beteiligten blieben bei dem Unfall unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 4.000 Euro.

Unfallflucht

Schlitz – Am Samstag (14.11.), gegen 8:30 Uhr, parkte eine Fahrerin ihren Peugeot am Fahrbahnrand der Bahnhofstraße. Als sie wieder in ihr Fahrzeug stieg und die Fahrertür fast geschlossen hatte, fuhr ein PKW-Fahrer mit Anhänger vorbei. Dabei touchierte der Anhänger die Fahrertür des Peugeots. Der Verursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Die Peugeot-Fahrerin konnte sich aber das Kennzeichen des Unfallverursachers notieren. Sie blieb bei dem Unfall unverletzt. An dem beschädigten Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Gefertigt: TB’e Sehrt-Bleßmann Polizeistation Lauterbach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de