OH: Verkehrsunfälle Polizeistation Lauterbach

Von Fahrbahn abgekommen

Schotten – Am 05. Oktober, gegen 21 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Ford Focus die Kreisstraße von der Bundesstraße herkommend in Richtung Burkhards. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve verlor der 20-Jährige auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw durchfuhr den dortigen Straßengraben und die angrenzende Böschung und stieß anschließend gegen einen Baum, welcher zerstört wurde. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall blieb der 20-jährige Fahrer unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 4.000 EUR.

Gegen Schutzplanke gestoßen

Wartenberg – Am 05.Oktober, gegen 23:15 Uhr, befuhr eine 26-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem 3er BMW die Bundesstraße von Lauterbach nach Angersbach. Plötzlich lief ein Tier über die Fahrbahn. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, versuchte die Pkw-Fahrerin auszuweichen. Dabei verlor sie jedoch die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der BMW drehte sich auf der Fahrbahn und prallte gegen die dort befindliche Schutzplanke. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Gefertigt: Geiß, VA Polizeistation Lauterbach Lindenstraße 50 36341 Lauterbach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099