Osthessen: Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Vogelsbergkreis (ots)

Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Mücke – Am Dienstag (22.09.), gegen 15:00 Uhr, befuhr ein 37 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Gießen mit seinem grauen Mercedes Benz die „Bahnhofstraße“ in Mücke aus Richtung „Gießener Straße“ kommend.

Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein bisher nicht bekannter Autofahrer aus dem „Flensunger Weg“ in die vorfahrtsberechtigte „Bahnhofstraße“ einzufahren. Hierbei missachtete der er die Vorfahrt für ein aus Richtung „Heegstraße“ kommendes Fahrzeug. Dieses Fahrzeug wich ihm aus und geriet dabei auf die Fahrspur des entgegenkommenden 37 Jahre alten Mercedes Benz Fahrer.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste dieser ebenfalls ausweichen und fuhr auf einen ordnungsgemäß geparkten Skoda Oktavia auf.

Die beiden in den Unfall verwickelten Fahrzeuge setzte ihre Fahrt einfach fort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen.

An dem Mercedes und dem geparkten Skoda entstand Sachschaden in Höhe von rund 38.000 Euro und beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wer den Unfall gesehen hat, oder Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Gefertigt: Polizeistation Alsfeld

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de