POL-OH: Unfallmeldungen

Vogelsbergkreis (ots)

Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab – Fahrerin leicht verletzt

Alsfeld – Am Donnerstag (10.09.) gegen 08:00 Uhr, befuhr eine 34 Jahre alte Frau aus Schwalmstadt mit ihrem weißen VW die Kreisstraße 71 von Elbenrod kommend in Richtung Eudorf. Nach einer Rechtskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr durch den Graben. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 8.000 Euro

Spiegelberührung im Begegnungsverkehr – Unfallbeteiligter flüchtig

Alsfeld – Am Donnerstag (10.09.) gegen 21:00 Uhr, befuhr ein 25 Jahre alter LKW-Fahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit seinem IVECO-LKW die Bundestraße 254 aus Richtung Schrecksbach kommend in Richtung Alsfeld. Zwischen den Abzweigen Hattendorf und Heidelbach kam es zu einer Spiegelkollision mit einem entgegenkommenden LKW. Laut Aussage von Zeugen und dem geschädigten LKW-Fahrer fuhr der unfallverursachende LKW zu weit auf den Fahrstreifen des anderen und verschuldete somit die Spiegelkollision. Bei dem Unfallverursacher soll es sich um einen komplett weißen Anhängerzug eines Mercedes Actros handeln, welcher sich jedoch von der Unfallstelle entfernte. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Gefertigt: Polizeistation Alsfeld, Schwenzfeier, VA’e

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de