OH: Brand – Sachbeschädigung

Brand eines Wohn- und Geschäftshauses

Alsfeld – Freitagnacht (20.03.), gegen 02:30 Uhr, kam es zu einem Brand innerhalb eines Wohn- und Geschäftshauses in der Schwabenröder Straße. Aus bisher unbekannter Ursache brach in dem Haus ein Feuer aus. Dieses wurde durch einen Hausbewohner bemerkt, welcher die Feuerwehr und die Polizei alarmierte. Die kurze Zeit später eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und die zwei sich im Haus befindlichen Bewohner über eine Drehleiter retten. Die beiden Hausbewohner, ein 45-jähriger Mann und sein 12-jähriger Sohn, wurden vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen befanden sich nicht im Gebäude. Die Polizei hat die Brandstelle beschlagnahmt und führt eine entsprechende Brandursachenermittlung durch. Der entstandene Gebäudeschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Pkw zerkratzt

Alsfeld – In der Zeit von Dienstag (17.03.) bis Mittwoch (18.03.) kam es zu einer Sachbeschädigung an einem schwarzen Ford „Focus“. Dieser war im Bereich der Freiligrathstraße abgestellt. Unbekannte zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand die Beifahrerseite. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 600 Euro.

Gartenmauer mit Farbe beschmiert

Schotten – In der Nacht zu Mittwoch (11.03.) kam es zu einer Sachbeschädigung an einer Gartenmauer im Hohenwiesenweg. Unbekannte beschmierten die Mauer mit schwarzer Farbe und verursachten so einen Schaden von rund 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, POK Müller, POK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de