OH: Unfallfluchten – Wer hat es was gesehen?

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Alsfeld- Am Freitag (13.03.) parkte eine Alsfelderin ihren weißen Opel Combo ordnungsgemäß in der Schaufußgasse in Richtung Obergasse in Alsfeld. Als sie am nächsten Morgen gegen 05:00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie Beschädigungen der vorderen Radkappe sowie am vorderen und hinteren Kotflügel. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte wahrscheinlich beim Vorbeifahren die rechte Fahrzeugseite und verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro zu kümmern.

Wer den Unfall gesehen hat, oder Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Geparktes Fahrzeug beschädigt und auch geflüchtet

Alsfeld – Am Freitag den (13.03.), gegen 08:15 Uhr, parkte eine 38-jährige ordnungsgemäß ihren schwarzen VW Golf auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der „Schellengasse 41“ in Alsfeld. Als sie gegen 12:30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie Beschädigungen an der Stoßstange und dem Kotflügel der rechten Heckseite. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer verursachte wahrscheinlich beim rückwärts Ausparken die Beschädigung und verließ die Unfallstelle in unbekannte Richtung, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 1.500 EUR zu kümmern. Bei dem Fahrzeugführer des verursachenden Fahrzeugs soll es sich um eine männliche Person gehandelt haben.

Wer den Unfall gesehen hat, oder Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Gefertigt: (Polizeistation Alsfeld)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, POK Müller, POK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de