LDK: Driedorf-Heisterberg: 22-Jähriger nach Badeunfall am Heisterberger Weiher vermisst Abschlussmeldung:

Driedorf:

Der seit 00:45 Uhr vermisste 22-Jährige konnte nur noch tot aus dem Heisterberger Weiher geborgen werden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte eine Gruppe junger Leute am Heisterberger Weiher gefeiert. Der 22-Jährige ging in der Nacht zu heute (16.06.2022) noch einmal Schwimmen. Nach Angaben seiner Freunde ging er in der Mitte des Sees unter.

Ein Großaufgebot von Polizei, Rettungskräften, Feuerwehr, DLRG und THW suchten über Stunden das Gewässer nach dem Vermissten ab. Dabei wurden sie zeitweise durch einen Hubschrauber aus der Luft unterstützt. Auch eine Drohne und ein Sonarboot kamen zum Einsatz.

Gegen 13:10 Uhr entdeckten Taucher des DLRG den leblosen jungen Mann und konnten ihn bergen. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Derzeit gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. .

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de