GI: Tödlicher Verkehrsunfall in Wetzlar

Wetzlar: Gegen 15:45 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer aus Wetzlar fuhr mit hoher Geschwindigkeit vom Philosophenweg in die Wöllbachertorstraße. Auf der Gegenfahrbahn fuhr er an einem Bus vorbei und streifte zunächst den Pkw einer 70-jährigen Frau aus Langgöns, die dadurch leicht verletzt wurde. In der weiteren Folge des Unfallgeschehens fuhr der Pkw gegen eine Begrenzungsmauer und wurde von dort auf ein angrenzendes Grundstück geschleudert. Ein dort abgestellter Pkw stoppte letztendlich die Unfallfahrt. Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle. An allen drei beteiligen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit Ermittlungen zur Unfallursache beauftragt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wetzlar (06441-9180) zu melden.

Rückfragen bitte an:

U. Struck
Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de