POL-HBPP: Gewässerverunreinigung durch Benzin im Hafen Kassel

kassel (ots)

Am Freitag Abend kam es im Hafen Kassel zu einer Gewässerverunreinigung. Durch den Betrieb einer elektrischen Pumpe im Motorraum eines Sportbootes gelangte eine unbekannte Menge Benzin in das Hafenbecken. Die verständigte Feuerwehr brachte in diesem Bereich eine Ölsperre aus. Die Fulda war von der Verunreinigung nicht betroffen. Der Wasserschutzpolizeiposten Kassel hat die Ermittlungen zu dem Sachverhalt aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 – 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529