KS: Landkreis Waldeck-Frankenberg: Tödlicher Verkehrsunfall

Am Sonntag, 06.12.2020, gegen 01:45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 252 in Burgwald-Bottendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein PKW Audi 100 war mit drei männlichen Personen besetzt. Diese befuhren die Bundesstraße 252, von Ernsthausen kommend, in Richtung Bottendorf. Am Ortseingang Bottendorf kam der PKW aus bislang nicht geklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit mehreren Straßenbäumen und geriet danach sofort in Brand. Alle drei Insassen wurden aus dem Fahrzeug geschleudert, so dass nach jetzigem Ermittlungsstand noch nicht gesagt werden kann, welche der drei Personen das Fahrzeug geführt hat. Eine 24-jährige männliche Person aus Bottendorf verstarb noch an der Unfallstelle. Eine 22-jährige männliche Person und eine 23-jährige männliche Person (beide ebenfalls aus Bottendorf) wurden sehr schwer verletzt in das Uniklinikum Marburg transportiert. An dem Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro. An der Unfallstelle waren mehrere Rettungskräfte aus dem Bereich Frankenberg sowie die Polizei der Polizeistation Frankenberg eingesetzt, die auch die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen hat. Ein Gutachter wurde ebenfalls eingeschaltet.

Frank Jochheim, Erster Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: +49 561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23