RTK: +++Auto aufgebrochen+++Bei Unfall auf der B 54 verletzt+

1. Auto aufgebrochen,

Hünstetten-Kesselbach, Bundesstraße 417, Sonntag, 26.06.2022, 14:00 Uhr

(wie) Am Sonntagnachmittag brachen Unbekannte ein Auto auf einem Waldparkplatz auf und entwendeten einen Rucksack. Ein 33-Jähriger stellte seinen schwarzen Ford auf einem Waldparkplatz an der B 417 bei Kesselbach ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, sah er wie ein unbekannter Täter an seinem Fahrzeug hantierte. Dieser hatte offensichtlich eine Scheibe aufgehebelt und damit zerstört. Aus dem Inneren entwendete er einen Rucksack mit Inhalt. Als der Täter bemerkte, dass sich jemand näherte, fuhr er schnell mit einem schwarzen Kleinwagen davon. Die Polizei erbittet Hinweise unter der Rufnummer 06126/ 9394-0.

2. Bei Unfall auf der B 54 verletzt,

Taunusstein, Bundesstraße 54, Montag, 27.06.2022, 14:30 Uhr

(wie) Bei einem Unfall auf der B 54 bei Taunusstein wurde am Montagnachmittag ein Mann verletzt. Der 21-Jährige befuhr mit einem Mercedes die B 54 von Bad Schwalbach in Richtung Taunusstein. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und abgefahrener Reifen kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte er zweifach mit der Schutzplanke. Bei dem Unfall wurde der 21-Jährige verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 2.500 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de