RTK: Diebstahl aus Einfamilienhaus###brennende Mülltonne###verletzte Fahrradfahrer nach Unfällen

Brennende Mülltonne

Samstag, 07.05.2022, 23:20 Uhr

65510 Idstein, Loni-Franz-Str. 3

Am späten Abend des 07.05.2022 kam es zu einem Mülltonnenbrand in Idstein. Unbekannte Täter rollten die Papiermülltonne vom Grundstück eines in der Loni-Franz-Straße gelegenen Einfamilienhauses. Auf dem angrenzenden Gehweg entzündeten diese auf unbekannte Art und Weise die Tonne, welche nahezu vollständig ausbrannte. Die Kriminalpolizei Wiesbaden hat Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Telefonnummer 0611-3450.

Verkehrsunfall Radfahrer gegen Auto

Sonntag, 08.05.22, 07.30 Uhr

65232 Taunusstein, Mainzer Allee/Ibelstraße

Am frühen Samstagmorgen kam es in der Mainzer Allee in Taunusstein zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer verletzt wurde. Nach derzeitigem Sachstand stieß der 53-jährige Taunussteiner Fahrradfahrer in einem Kreuzungsbereich gegen ein in der Kreuzung fahrendes Auto. Dabei stürzte der Radfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Im Anschluss trennten sich die beiden Taunussteiner und fuhren jeweils nach Hause. Der Radfahrer musste aber dann zur Erstversorgung in ein Wiesbadener Krankenhaus verbracht werden. An dem Pkw entstand leichter Sachschaden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Bad Schwalbacher Polizei, unter der Tel. 06124-70780, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit 2 verletzten Fahrradfahrern

Sonntag, 08.05.22, 13.02 Uhr

65510 Idstein-Heftrich, Tennweg 3

In Idstein Heftrich kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrern. Ein 50-jähriger Rennradfahrer aus Wiesbaden fuhr auf der Durchgangsstraße von der Alteburg kommend in Richtung Waldems-Esch. Ein 10-jähriger Junge kam aus dem Röderweg und wollte nach links auf die Durchgangsstraße einbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden Rennradfahrer. Das Rennrad kollidierte mit dem Hinterrad des Kinderfahrrades und der Rennradfahrer kam zu Fall, bei dem er sich verletzte. Er wurde zur weiteren Behandlung in die Heliosklinik nach Idstein gefahren. Der Junge zog sich Abschürfungen am Knie zu, welche nicht notärztlich behandelt werden mussten. Am Rennrad entstand leichter Sachschaden. Die Idsteiner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte unter 06126-93940.

Diebstahl aus Einfamilienhaus

Sonntag, 08.05.22, 11.10 Uhr

65321 Heidenrod, Amselweg

Am Vormittag des Muttertages gelangte ein bisher unbekannter Mann in das Einfamilienhaus im Amselweg. Der Mann kam durch den Garten und gelangte über die Terrassentür ins Schlafzimmer. Dort wurde er von der Hauseigentümerin überrascht. Der Unbekannte gab über Handzeichen zu verstehen, dass er Essen und Geld suche. Die Hauseigentümerin versorgte den Eindringling mit einem Brötchen und geleitete ihn aus dem Zimmer. Anschließend stellte sie fest, dass ihr Ehering, als auch anderer Schmuck fehlte. Der Mann war von korpulenter Gestalt, ca. 175cm groß und dunkelhäutig. Er war dunkel gekleidet, trug eine Schäfermütze und hatte einen Rucksack bei sich. Zeugen werden gebeten sich mit der Bad Schwalbacher Polizei, unter 06124-70780 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Ingo Laux
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de